· 

Presse

Pressemitteilungen

Die 7 W-Fragen:

Wer: Quelle, Ursprung der Information

Was: Ereignis, Anlass. Was ist passiert oder geplant?

Wann: Zeitbezug (In einer wirklich aktuellen Pressemitteilung ist das „heute“)

Wo: Ort

Wie: Umstände, Details. Hierbei geht es um die Qualität einer Sache oder eines Ereignisses. Wie ist es dazu gekommen?

Warum: Motive, Einstellungen, Beweggründe, Ziele und Absichten der Handlung. Warum ist ein neues Produkt von Vorteil?

Woher: Vorgeschichte, Hintergrund, Zusammenhänge, historische oder geografische Aspekte

 

Zu beachten:

-          Lead Satz (einleitender Satz) enthält Kernaussage

-          Kernbotschaft an den Anfang

-          Seriös texten (kurz und prägnant)

-          Überschrift soll Interesse wecken

-          Nur belegbare Fakten

-          Keine Werbung

-          Meldung rechtzeitig versenden

-          Formulierung positiv/neutral/verständlich

-          Text zwischen 700 und 1500 Zeilen

-          Zusatz „Bei Veröffentlichung bitte Info“ sinnvoll

-          Form: Absender, Ansprechpartner, Datum nennen

 

 

Pressekonferenz

Dauer: 30-45 Minuten

Zeit: 10:30 oder 14:30 -> wichtig für Redaktionsschluss

Einladung: 4-6 Wochen vorher

Ort: zentrale Lage, gut erreichbar, Platz für Ü-Wagen, barrierefreier Zugang

Location: W-Lan, Technik, abdunkelbar, Catering (kein Alkohol)

 

Organisation: Handout/Presseinformation vorher verteilen, Fragen der Journalisten bündeln z.B. durch Fragenblock, Zeitkontingent, vorab eingereichte Fragen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0