· 

Marketing-Konzept

 

Das Marketing-Konzept dient als Leitfaden, an dem alle Marketingaktivitäten ausgerichtet werden. Vorrangiges Ziel ist, den Umsatz zu maximieren.

 

Dabei sollten die Vorgaben des Corporate Design, rechtliche Rahmenbedingungen sowie Restriktionen beachtet werden.

 

In der Regel erfolgt die Erstellung des Konzeptes schrittweise:

 

1.       Ist-Analyse (Situationsanalyse) beschreibt aktuelle Lage des Unternehmens

 

→ Marktforschung mit Umfeld- und Entwicklungsanalyse

 

→ SWOT-Analyse

 

→ Zielgruppe definieren

 

2.       Marketing Ziele aus Situationsanalyse ableiten

 

Unterteilung hier in qualitative Ziele (Kundenzufriedenheit, -bindung, Unternehmensbekanntheit) und quantitative Ziele (Umsatz, Preisgestaltung, Marktanteile)

 

3.       Marketingstrategie = beschreibt WIE anvisierte Ziele erreicht werden sollen. Dazu gehört z.B. unterschiedliche Bearbeitung verschiedener Märkte, Zielgruppen usw. sowie Mittel hierfür

 

4.       Marketingmaßnahmen = alle operativen Marketingaktivitäten zur Umsetzung, in der Regel der Marketing-Mix (4 P)

 

5.       Marketingbudget: Verteilung beschreiben inklusive mindestens 10% Reserve

 

6.       Marketing-Controlling: überwacht und analysiert Umsetzung inklusive Einsatz des Budgets (Hilfe zur Steuerung und Kontrolle)

 

7.       Evaluation, Dokumentation, Erfolgskontrolle (AIDA-Formel, Lasswell-Formel)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0